Aus: Inspirieren statt motivieren!

Wenn wir unsere Bestimmung, Aufgabe und Berufung miteinander in Einklang bringen, dann ist das ein wichtiger Schritt zur Bestätigung und Vertiefung unseres Lebens.

- Lance Secretan, »inspire!«-Autor -

 

payday loans

10. Februar 2009

zen@work - Manager und Meditation. Einzigartige Erfahrungsberichte aus der Führungsetage / Willigis Jäger, Paul J. Kohtes (Hrsg.)

Mehr Konzentration, höhere Leistungsfähigkeit – bereits jeder zehnte Manager interessiert sich für Meditation, weil sie „Bodybuilding fürs Gehirn“ (Die Zeit) ist.

Sie arbeiten für bekannte deutsche und internationale Konzerne und Institutionen. Sie stehen mit beiden Beinen im Leben, aber nicht ständig unter Strom. Ihr „Geheimnis“: Sie meditieren. Erstmals berichten Führungskräfte über ihre persönliche spirituelle Praxis und illustrieren damit einen neuen Spirit im Top-Management. Die spannenden Erfahrungsberichte aus der Führungsetage zeigen: Meditation hilft, den ewigen Konflikt zwischen Management und Menschsein, zwischen persönlicher Entfaltung und beruflicher Effizienz zu überbrücken – und führt damit auch zu nachhaltigem wirtschaftlichem Erfolg, denn die Einbeziehung spiritueller Intelligenz ist längst ein Performance-Faktor.

• Erstes Buch über Erfahrungen von Managern mit Meditation
• Interview mit Danah Zohar über „Spirituelle Intelligenz“
• Geschenkbuch mit wunderbaren Fotografien im Zen-Stil

Mit Beiträgen von Ludger Beckmann, Antje Boijens, Michael Campo, Jörn Caumanns, Ulrich Freiesleben, Gerald Grisse, Elisabeth C. Gründler, Renate Sophie Hahne, Willigis Jäger, Hans Jecklin, Torsten Jung, Paul J. Kohtes, Monika Luxenburger, Lena Meichsner, Götz Mundle, Alexander Poraj, Christoph Quarch, Uwe Radmacher, Helmut Rümke, Andreas Schröder, Brigitte van Baren, Andreas Wenderoth

Die Herausgeber über das Buch:
„Mit dem wachsenden Wohlstand der Industrienationen ging kein Zuwachs an Glück einher. Wer seinen Beruf, seine Arbeit, sein Unternehmen nicht nur unter dem Aspekt des Verdienens betrachtet, sondern auch als Dienen begreift, der erfährt einen tieferen Sinn. Wer Erfolg mit Verantwortung verbindet, hilft nicht nur anderen, sondern auch sich selbst. Arbeit so verstanden und gelebt, ist sichtbar gewordene Liebe.“
Willigis Jäger

„Eine meditative Sicht eröffnet die Chance, besser durch die Widersprüchlichkeiten der Businesswelt zu navigieren. Erfolg ist nicht machbar, auch wenn viele Manager das glauben, und Anstrengung führt nicht immer zum Ziel. Die Perspektive des Zen ermöglicht es, besser zu erkennen, wo ein Anpacken hilfreich ist und wo das Loslassen die bessere Option ist.“
Paul J. Kohtes

zen@work - Manager und Meditation
Einzigartige Erfahrungsberichte aus der Führungsetage

Willigis Jäger, Paul J. Kohtes (Hrsg.)
Mit 23 Fotografien von Michael Campo
J.Kamphausen
296 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-89901-171-5
€ 24,80
Erscheinungstermin: März 2009

Leseprobe
Portrait Willigis Jäger
Portrait Paul J. Kohtes
Buch bestellen