Spirituell inspiriertes, ethisches Handeln in der Wirtschaft oder Nicht-Nullsummenspiele erlauben, dass man zusammen gewinnt, zusammen in Märkten siegt oder gemeinsam eine Niederlage erleidet und durchsteht, was wieder für den nachhaltigen Wettbewerb stärkt.

Franz-Theo Gottwald, Schweisfurth-Stiftung



- Beitrag aus: Pioniere, für einen neuen Geist in Beruf und Busines-

Aus: Pioniere, für einen neuen Geist in Beruf und Business

Hinnerk Polenski

Hinnerk Polenski (Syobu Sensei), Unternehmensberater und Philosoph,  gibt seit 1991 Zen-Trainings und -Coachings für Führungskräfte und leitet seit 1999 Zen-Seminare für weitere Zielgruppen in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz und. Er tritt bei Wirtschaftssendern wie n-tv und Bloomberg als Experte für Zen und Leadership auf. Seine seit 2001 ausgestrahlte Fernsehserie „Zen- Meditation“ erreichte bisher mehr als fünf Millionen Zuschauer, die gleichnamige DVD verkaufte sich mehr als 10.000 Mal. In der »inspire!«-Reihe ist sein Buch Die Linie im Chaos: Zen, Ethik, Leadership - Ein Leitfaden für Verantwortungsträger erschienen.
www.zen-schule.de

Danah Zohar / Ian Marshall

Danah Zohar ist Physikerin, Philosophin und Management-Beraterin und arbeitet für internationale Unternehmen, Stiftungen und Bildungseinrichtungen. Sie ist Gründerin der Oxford Academy of Total Intelligence. Ian Marshall, ihr Ehemann, ist Psychiater und Psychotherapeut. Gemeinsam haben sie die Bestseller “The Quantum Self”, “Rewiring the Corporate Brain” und “SQ: The Ultimate Intelligence” (dt. „SQ — Spirituelle Intelligenz“) geschrieben. In der »inspire!«-Reihe ist ihr Titel IQ?EQ?SQ! Spirituelle Intelligenz - das unentdeckte Potenzial (Orig. “Spiritual Capital - Wealth we can live by”) erschienen.
www.dzohar.com

Kai Romhardt

Dr. Kai Romhardt, *1967, arbeitet nach Studium der Wirtschaftswissenschaften in St. Gallen und Genf als Buchautor, Trainer, Coach, Unternehmensberater, Lehrbeauftragter und Meditationslehrer. Er lebte und studierte zwei Jahre in Plum Village, dem internationalen Meditations- und Studienzentrum des Zen-Meisters Thich Nhat Hanh in Frankreich und ist Mitglied des internationalen Intersein-Ordens (Tiep Hien). Seine Bücher und Seminare vermitteln praktische Methoden für ein bewussteres und achtsameres Leben. 2004 gründete er das Netzwerk Achtsame Wirtschaft, das die Potenziale buddhistischer Lehren auf die Wirtschaft überträgt und in praxisorientierten Seminaren vermittelt. Kai Romhardt ist Autor des Buches Wir sind die Wirtschaft: Achtsam leben - Sinnvoll handeln.
www.achtsame-wirtschaft.de, www.romhardt.com

Willigis Jäger

Willigis Jäger vertritt eine moderne und transkonfessionelle Spiritualität, die den spirituell Suchenden des 21. Jahrhunderts Antwort auf ihre drängenden Fragen gibt. Als Benediktiner und Zen-Meister ist er sowohl von der christlichen Mystik als auch dem östlichen Zen inspiriert und geht zugleich weit über die traditionellen Vorstellungen der Religionen hinaus. Seine Vision einer integralen Spiritualität vereint den großen Erfahrungsschatz der östlichen und westlichen Weisheit in sich und bezieht zugleich neueste Erkenntnisse der Wissenschaften mit ein.

Er ist Gründer des Benediktushofes in Holzkirchen, einem Zentrum für spirituelle Wege, wo er lebt und arbeitet, und Mitbegründer des Meditationshauses Sonnenhof im Schwarzwald. Seine Vision einer globalen Spiritualität wird von einer ständig wachsenden Weggemeinschaft in der ganzen Welt gelebt. Von ihm ernannte Zen-LehrerInnen und auch KontemplationslehrerInnen der von ihm gegründeten Schule der Kontemplation wirken international an diesem spirituellen Weg mit.

Willigis Jäger ist einer der bedeutenden spirituellen Lehrer unserer Zeit. In seinen weltweit gehaltenen Kursen und Vorträgen weist er Wege in eine tiefe spirituelle Erfahrung, die Quelle ist für eine echte Erneuerung auf allen menschlichen und gesellschaftlichen Ebenen.

www.willigis-jaeger.de/

Patricia Aburdene

Patricia Aburdene ist eine weltweit führende Trendforscherin. Sie berät seit über 25 Jahren internationale Unternehmen in Transformationsprozessen und hält Vorträge bei globalen Businesskongressen. Ihre Karriere als Wirtschaftsjournalistin begann sie 1978 bei Forbes, und in den neunziger Jahren entwickelte sie am Radcliffe College in Cambridge, Massachusetts, neue Modelle für Leadership. In ihrem aktuellen Buch Megatrends 2020: Der Aufstieg des zukunftsfähigen Kapitalismus. Sieben Trends, die unter Leben und Arbeiten verändern beschreibt sie, warum spirituelle Werte in der Weltwirtschaft immer wichtiger werden und wie Unternehmen von diesem Wandel profitieren können.
www.patriciaaburdene.com

Shiroh Tenge

Shiroh Tenge, mit bürgerlichem Namen Toshi T. Doi, wurde 1942 in der japanischen Präfektur Hyogo geboren und war bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2006 Executive Vicepresident des japanischen Technologiekonzerns Sony sowie Leiter des Forschungsinstituts Sony Intelligence Dynamics. Nach dem Studium der Elektrotechnik nahm der promovierte Wissenschaftler seine Arbeit in der Spitzentechnologie-Forschung des Sony-Konzerns auf und war verantwortlich für Projekte wie die Entwicklung der CD-Rom (in Zusammenarbeit mit Philips), des Computersystems Workstation NEWS oder des Roboterhunds AIBO. Auch verfasste er zahlreiche Bücher, in denen er seine persönlichen Erfahrungen festhielt, sowie kritische Abhandlungen über Wissenschaft und Technik sowie Überlegungen zu neuen Strategien des Human Resources Development. Shiroh Tenge gehört zu den Verfechtern des wissenschafltichen Paradigmas „Intelligence Dynamics“, das versucht, Erkenntnisse der Hirnforschung mit der Forschung zur künstlichen Intelligenz zu integrieren. Zugleich ist er Vorreiter einer „humanen Betriebswirtschaftslehre“ und steht mit seinem Wirken für eine neue Management-Philosophie. Seit 2004 ist er Vorsitzender des Holotropic Network, dessen Ziel es sein soll, konventionelle Krankenhäuser durch so genannte Holotropic Center zu ersetzen – medizinisch-spirituelle Zentren, in denen der Mensch von der Geburt bis zum Tod ganzheitlich betreut wird.
Tenge Shiro ist begeisterter Musiker und professioneller Saxophonist. Er ist Autor des Buches Flow im Business. Spielregeln für Freude und Erfolg im Berufsleben.

Weitere Bestseller von Tenge Shiroh in japanischer Sprache:
Wie die CD geboren wurde, und wie sie die Zukunft verändert (1986)
Verborgene Talente unter den Outsidern der Firma (1988)
Bewusstsein durch Wissenschaft erklären? (2000)
Meditation als Weg zu den Wurzeln des Seins (2001)
Das Zeitalter der Spiritualität und Ästhetik (2002)
Die Ära des Geistes entziffern (2002)
Frage den Adler (2003)
Flügelschlag des Lichts (2003)
Management-Revolution (2006)

Brigitte van Baren

Brigitte van Baren (geb. 1957) studierte niederländisches Recht in Amsterdam. 1992 gründete sie die Inner Sense GmbH, ein Beratungsunternehmen, das auf Management Development und Executive Coaching spezialisiert ist. Inner Sense unterstützt Manager und Teams dabei, auf der Basis eines Prozesses der Selbsterfahrung ihre Talente und Fähigkeiten zu erkennen und zu optimieren. Brigitte van Baren Seikô-An ist langjährige Schülerin des Zen-Meisters Willigis Jäger und erhielt von ihm 2005 die Lehrerlaubnis in der Zen-Tradition der Sanbo Kyodan-Schule. Gemeinsam geben Sie Zen-Trainings für Führungskräfte. Sie ist Autorin des Buches Zen in Leben und Arbeit. Von Achtsamkeit bis Zeitmanagement.
www.innersense.nl