"Ein neues Unternehmen setzt auf Wirkung und beginnt, das menschliche Wesen in seiner Gesamtheit zu verstehen."

- aus So schön kann Wirtschaft sein -

Aus: So schön kann Wirtschaft sein

GLOCALIST MEDIEN

für Wirtschaftsethik, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

glocalist.jpgDie “GLOCALIST Medien“ gehen nun in das vierte Jahr ohne Presseförderung und Subventionen. Ihr Schwerpunkt liegt auf den Themen Wirtschaftsethik, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung. Dies wird sekundiert durch einen thematischen Beirat mit Organisationen wie der Industriellen Vereinigung (IV), der Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA), GREENPEACE oder dem NPO-Insitut der WU-Wien, HOSI, dem Verein ZARA, der deutschen Gewerkschaft ver.di, ATTAC Deutschland oder dem Beratungsinstitut der Deutschen Genossenschaftsbanken “Aktive Bürgerschaft e.V.“. Die Beiratsorganisationen steuern keine regelmäßigen Zahlungen zum Betrieb der “GLOCALIST Medien“ bei. Diese finanzieren sich ausschließlich durch Inserate und Abos.
weiter…

Lebens|t|räume - Das Magazin für Gesundheit und Bewusstsein

Lebens|t|räume

(nar) Lebens|t|räume ist ein monatlich erscheinendes Magazin aus dem CO’MED Verlag und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen Bewusstsein und Gesundheit. Immer wieder erörtert die Redaktion in Beiträgen auch spirituelle Bezüge im Business, so beispielsweise mit einer Artikelserie, die im Januar 2007 gestartet ist und in der einige Autoren aus dem »inspire!«-Programm der J.Kamphausen Verlagsgruppe zu Wort kommen. “Es ist für mich persönlich eine große Freude, dass sich mittlerweile so viele namhafte Unternehmerinnen und Unternehmer, Unternehmensberater, Manager und Intellektuelle aus allen universitären Fachbereichen den Sinnfragen wieder zuwenden und die Scheuklappen ablegen, die noch vor wenigen Jahren in Wirtschaft und Wissenschaft bezüglich Spiritualität, Religion, Esoterik (im Sinne von Innenschau) beharrlich aufgesetzt waren. Graf Dürckheims in den siebziger Jahren aufgestellte These, wonach in 25 bis 30 Jahren in allen Betrieben meditiert würde, ist zwar nicht bestätigt, doch über die letzten „mageren Jahre“ hat sich ein Innehalten ergeben, bei dem viele entdeckten, dass in der Ruhe die Kraft liegt”, sagt Chefredakteur Wolfgang Maiworm.

Weitere Informationen

Buddhismus aktuell

Buddhismus aktuell

(nar) In der Wirtschaft wird der Wunsch nach ethischen Grundsätzen immer lauter. Verschiedene buddhistische Traditionen haben sich im Zuge ihrer weltweiten Verbreitung diesem Thema bereits angenommen und zeigen auf, wie traditionelle buddhistische Lehren den Hintergrund für ein Wirtschaften in Achtsamkeit und ethischer Harmonie bilden können. Die Zeitschrift “BUDDHISMUS aktuell” steht für eine lebendige Berichterstattung. Sie informiert ansprechend und aktuell über wichtige Veranstaltungen und Events. In spannenden Reportagen, Porträts und Interviews mit großen Dharma-Lehrern erfahren die Leserinnen und Leser viel über Hintergründe und Fakten zur buddhistischen Lehre. “BUDDHISMUS aktuell” erscheint viermal im Jahr und hat den Anspruch, ausführlich und neutral über die unterschiedlichen buddhistischen Traditionen und Übungswege zu informieren. Die Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Kulturen und Ausrichtungen sind Garanten für eine authentische, sachkundige und dennoch verständliche Vermittlung der Themen. Auf der Webseite des Magazins stehen Informationen zur aktuellen Ausgabe mit Leseproben sowie alle Buch-Rezensionen der Druckausgabe zur Verfügung. Herausgegeben wird “BUDDHISMUS aktuell” von der Deutschen Buddhistischen Union e.V. http://www.buddhismus-aktuell.de

Österreichisches Netzwerk Wirtschaftsethik

OeNWE_logo-2006-11.jpg

OeNWE - Österreichisches Netzwerk Wirtschaftsethik
European Business Ethics Network - EBEN Austria

(tor) Das OeNWE - Österreichisches Netzwerk Wirtschaftsethik wurde im April 2004 von bewegten Unternehmern als Ausdruck zivilgesellschaftlicher Verantwortung und konkreter Realisierungsabsichten als offizielles Chapter des größten europäischen Wirtschaftsethiknetzwerkes – EBEN (Eurpean Business Ethics Network) und in enger Kooperation mit dem DNWE – Deutsches Netzwerk Wirtschaftsethik gegründet. Weitere Informationen: www.oenwe.com

existenzielle - das magazin für selbstständige frauen

existenzielle das magazin für selbstständige frauen zeigt Unternehmerinnen-Kultur. Mehr als eine Million Frauen sind in Deutschland selbstständig. Ihre Ideen, ihre Strategien und ihre Erfolge stehen in der existenzielle im Vordergrund. Wir zeigen Unternehmerinnen wie sie sind: erfolgreich und risikobewusst, ideenreich und realistisch, in großen und in kleinen Firmen, als Chefinnen und als Einzelunternehmerinnen – und manchmal im Dauerlauf, der ganz schön Puste braucht. existenzielle bietet eine Berichterstattung, die Vorbilder zeigt und Mut macht, weil sie authentisch ist.

existenzielle ist die einzige Zeitschrift für Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen im Bundesgebiet. Im März 2003 wurde das Magazin von der Europäischen Kommission “Enterprise - Directorate General” als “Beispiel guter Praxis in der Förderung von Existenzgründungen durch Frauen” und damit als eines von 132 Projekten in Europa und 19 Angeboten in Deutschland ausgewählt. Unter den vorbildlichen Projekten ist mit der existenzielle europaweit nur eine Zeitschrift vertreten.

www.existenzielle.de

Weltinnenraum

(nar.) Weltinnenraum ist ein Verlagsportal der J. Kamphausen Verlag & Distribution GmbH und bietet Raum für partnerschaftliche Kooperationen, die den Themenpark der präsentierten Verlagsprogramme erweitern, vertiefen und für uns und unsere Besucher praktisch erfahrbar machen. Qualität und Nutzen für unsere Besucher/Kunden und die vernetzten Kooparationen stehen dabei im Vordergrund unserer Überlegungen.Wir vertreten einen ganzheitlichen und ökologischen Ansatz:
Weltinnenraum kooperiert mit Firmen, Institutionen und Projekten, die - wie wir - ebenfalls Wert auf ökologisch bewusstes Verhalten, Nachhaltigkeit und einen ganzheitlichen Ansatz legen. Das gilt für Produkte, Dienstleistungen und Firmenkultur gleichermaßen.
www.weltinnenraum.de

Die Projekte:
3. SPIRITUELLE SOMMERAKADEMIE -
»Liebe - Grund des Universums. Das Fest des Lebens«

3. - 5. August 2007 - Museumsinsel Hombroich / Raketenstation
Direktlink zur Website: www.spirituelle-sommerakademie.de

LOHAS.de

Ausrichtung der Lebensweise auf Gesundheit und Nachhaltigkeit.
(pp.)Neue Werte, neues Bewusstsein, die Bedürfnisse der Menschen richten sich nach Innen, eine Umkehr der Lebensweise nach Selbstkenntnis, nach Stressfreiheit und Entschleunigung, Gesundheit, Nachhaltigkeit und Beständigkeit. Dies alles mündet in eine Nachfrage von wirtschaftlich, gesundheitlich und ökonomisch sinnvollen Produkten und Dienstleistungen.

Wir möchten dazu beitragen, eine breitere Gesellschaftsschicht anzusprechen und im deutschsprachigen Raum Angebote zu kanalisieren, die unserer Meinung nach den Kern von Veränderungen (Umdenken) ausmachen. Der Beginn von jeglichen Veränderungen ist in uns selbst. LOHAS bietet Angebote, Informationen und Kontakte.

Seminare und Termine, Seminarhäuser + Urlaubsreisen, Branchenverzeichnis, Marktplatz und Kommunikation. Informationen und Beiträge aus den Bereichen Wirtschaft, Energie, Gesundheit, Trends und Projektvorstellungen. Text, Audio + Video Contentplattform.

www.lohas.de