Aus: Inspirieren statt motivieren!

Wenn wir unsere Bestimmung, Aufgabe und Berufung miteinander in Einklang bringen, dann ist das ein wichtiger Schritt zur Bestätigung und Vertiefung unseres Lebens.

- Lance Secretan, »inspire!«-Autor -

 

payday loans

Hinnerk Polenski in der Talk-Show “Tietjen und Hirschhausen”

Mit einem ganz besonderen Thema wartete die NDR-Talk-Show “Tietjen und Hirschhausen” in ihrer Juli-Ausgabe auf, denn als Überraschungsgast präsentierte die Sendung »inspire!«-Autor Hinnerk Polenksi. Im lockeren und sehr unterhaltsamen Gespräch mit Moderator Eckhart von Hirschhausen sprach Zen-Meister Hinnerk Polenski über die Möglichkeiten, die Zen-Meditation im Alltag entfalten kann. Unprätentiös und mit einer ordentlichen Prise Humor vermittelte er dabei, wie das Sitzen in Stille peu à peu dabei hilft, im eigenen Leben authentischer zu sein. Und da Zen keine Theorie ist, sondern sich allein in der Praxis zeigt, lud Polenski die gesamte Talk-Runde nebst Zuschauern dazu ein, in einer Mini-Meditation selbst erste Erfahrungen zu sammeln. Den Beitrag können Sie online in der NDR-Mediathek anschauen.

Buch-Tipp
Die Linie im Chaos - Zen, Ethik, Leadership von Hinnerk Polenski

Videos: Zen für Manager

In Kooperation mit n-tv und der Zen Leadership School hat die Hanse Merkur Versicherung zwei Clips zum Thema Zen für Manager produziert und dokumentiert darin Ausschnitte aus den Management-Trainings des Zen-Meisters und »inspire!«-Autors Hinnerk Polenski. Führungskräfte und Unternehmer wie Dr. Anja Huppertz berichten darin über die positiven Auswirkungen des Zen-Trainings auf ihre Gesundheit und ihre Führungsaufgaben im Unternehmen. “Seit ich regelmäßig meditiere, werde ich einfach nicht mehr krank”, erzählt die Diplom-Ingenieurin. Auch in ihrem Logistik-Unternehmen hat sie nach japanischem Vorbild das Zen-Training eingeführt. Viele Prinzipien des Zen könne man eins zu eins auf ein Unternehmen übertragen, sagt Huppertz: „Disziplin, Struktur, eine Verpflichtung, immer den Weg zum Besseren zu gehen - all diese Dinge lernt man im Zen.“

Clip 1, Clip 2

Buch-Tipp
Die Linie im Chaos - Zen, Ethik, Leadership von Hinnerk Polenski

Sich im Business auf das Wesentliche konzentrieren

(nar) Ehrgeiz, Fleiß, Anpacken bis zum Umfallen - der typische Durchschnittsmanager zeichnet sich aus durch eine Leistungsorientierung, die häufig das Bestehende kaum hinterfragt, sondern nach dem kürzesten Weg zu einem einmal klar vorgegebenen Ziel sucht. Eine Haltung, die Wandel und die Anpassung an sich verändernde Umstände, nicht unbedingt begünstigt. In seinem Vortrag zu Leadership 3.0, gehalten bei der Karmakonsum-Konferenz 2010, zeigt »inspire!«-Autor Paul J. Kohtes, wie Führungskräfte es schaffen, in Zeiten des Wandel herauszufinden, was das Wesentliche im Business ist, und sich darauf zu konzentrieren.

KarmaKonsum Konferenz 2010: Paul Kohtes from KarmaKonsum on Vimeo.

Weniger Stress im Job - Wege zur Gelassenheit

(nar) Stress, Leistungsdruck, Anpassungszwänge – häufig fühlen wir uns im Alltag fremdbestimmt. Belastungen sitzen uns im Nacken und lähmen uns. Doch es gibt ein Gegenmittel! Die Entdeckung unserer inneren Führung markiert den Weg zu persönlicher Freiheit und Selbstbestimmung. Mit seinem Anti-Stress-Coaching für Beruf und Alltag zeigt der Coach und »inspire!«-Autor Gregor Wilbers, wie man es schafft, trotz hoher Anforderungen zu Klarheit und Gelassenheit zu finden und das Wesentliche im eigenen Leben wieder zu erkennen. Das von ihm entwickelte berufliche Anti-Stress-Coaching unterstützt auf diesem Weg. Die erste Übung des Programms, die zu mehr Präsenz im Job-Alltag verhilft, können Sie hier anhören.

 
 Standard Podcast: Play Now | Play in Popup | Download

Weitere Informationen zur CD mit dem kompletten Anti-Stress-Coaching

Kopf schlägt Kapital: Spiritualität und Management

(nar) Kopf schlägt Kapital, lautet die Devise von Prof. Dr. Günter Faltin, der als einer der Vorreiter für einen neuen Geist im Unternehmertum in Deutschland gilt. In seinem Labor für Entrepreneurship berichtet er in einer Web-TV-Serie regelmäßig über neue Entwicklungen im Wirtschaftsleben.

In einer Sendung mit Prof. Dr. Hartmut Frech, der ein wissenschaftliches Forschungsprojekt zum Thema Management und Spiritualität realisiert, geht er gemeinsam mit dem Wissenschaftler der Frage nach, welche Rolle spirituelle Entwicklung für in der Wirtschaft Tätige spielen kann. Den Beitrag können Sie sich hier ansehen.

Im Dezember 2010 erscheint in der »inspire!«-Reihe der Titel “Die Kunst des Wirtschaftens”, der diese Fragen weiter vertieft - u.a. mit einem Beitrag von Günter Faltin.

Video: Wachstum ist der Sinn des Lebens

(nar) Zen ist der Schlüssel zu einer neuen Ethik im Business und zu einer Leadership, die ihren Namen verdient, so Zen-Meister Hinnerk Polenski, der in Deutschland zu den Vorreitern einer Zen-Praxis im Management gehört. Im September wird in der »inspire!«-Reihe Polenskis erstes Buch Die Linie im Chaos erscheinen, das erste Management-Handbuch, das sich der systematischen Entwicklung ethischer Perspektiven für Führungskräfte widmet. Als kleinen Vorgeschmack präsentieren wir Ihnen hier einen Vortrag von Hinnerk Polenski zum Thema “Wachstum ist der Sinn des Lebens”. Sie können das Video online anschauen oder die Datei herunterladen.

 
 Flash Video: Play Now | Play in Popup | Download

Von der Kunst, des Managements zwischen Tragödie und Komödie

Beim Kongress “Die Kunst des Wirtschaftens”, der im Juni in Heiligenfeld stattfand, zeigte »inspire!«-Autor Paul J. Kohtes mit seinem Vortrag “Business auf der Bühne - Von der Kunst des Managements zwischen Tragödie und Komödie”, wie fließend im Business die Grenze zwischen Schein und Sein oftmals verläuft. Spielen Sie schon oder werden Sie noch gespielt? Bei der Suche nach einer Antwort kann Ihnen der Ausschnitt aus dem Vortrag, den wir hier mit freundlicher Unterstützung von Auditorium Netzwerk präsentieren, möglicherweise neue Perspektiven eröffnen. Den vollständigen Vortrag (45 Minuten) sowie weitere Beiträge des Kongresses können Sie hier bestellen.

 
 Standard Podcast [10:30m]: Play Now | Play in Popup | Download

Buch-Tipps
zen@work - Manager und Meditation von Willigis Jäger/Paul J. Kohtes (Hrsg.)
Dein Job ist es, frei zu sein - Zen und die Kunst des Managements von Paul J. Kohtes